FreiSein

– Manage dein Leben — Verwirkliche dich selbst –

 

Ordnen & Organisieren

[no_toc]
Klarheit.
Das ist es, wonach du dich sehnst, nicht wahr? Klarheit ermöglicht es uns, zu sehen, was das Wesentliche ist und und unseren Fokus darauf auszurichten. [epq-quote align="align-right"]Wenn du Klarheit gewonnen hast, wird es dir sehr leicht fallen, NEIN zu sagen.[/epq-quote] Klarheit ermöglicht es uns, klare Prioritäten zu setzen für die Dinge, die uns persönlich wichtig sind und uns als Mensch und Persönlichkeit wachsen lassen und im Leben weiter bringen. Klarheit ermöglicht es uns erst, von unserer Entscheidungsfreiheit Gebrauch zu machen und selbstbestimmt eine Wahl zu treffen, zu tun, was gut für uns ist anstatt was gut für irgendwen anders ist. [epq-quote align="align-left"] Klarheit verhindert, dass du für immer in dieser Sackgasse stecken bleibst. [/epq-quote] Klarheit verhindert, dass du weiter wie ein blindes Huhn von A nach B läufst; dass deine Energie schon morgens aufgebraucht ist und du im Autopilot wieder dieselben ewigen Schleifen abläufst, um in derselben Sackgasse zu landen, in der du los gelaufen bist; dass du fremdbestimmt To Do's abarbeitest, die dich in deinem Leben und deiner persönlichen Entwicklung keinen Schritt weiter bringen.
Um Klarheit zu schaffen, müssen wir eine INVENTUR machen: im Kopf und im Haus.

Das Fundament legen

Was brauche ich,
um diese Aufgabe zu erledigen?

Unser Ziel

Mit diesem Schritt sorgst du dafür, dass du in Zukunft innerhalb von 60 Sekunden jedes Dokument, jede Idee und jede Aufgabe lückenlos und 100%ig wieder auffindbar abgelegt hast. Maximale Suchzeit, wenn du es wieder brauchst:maximal 2 Minuten.

Außerdem behältst du alle größeren Projekte im Blick und siehst genau, was, wann und von wem noch erledigt werden muss. Auch alle Notizen, Anruflisten, Protokolle, Einkaufzettel, Abrechnungen, Rechnungen, Ideen-Sammlungen, E-Mails, Beteiligte (und ihre jeweiligen Verantwortungsbereiche), die Fortschritte der Teil-Projekte sowie Infomaterial - ist sicher verwahrt und innerhalb von 60 Sekunden gefunden, um den aktuellen Stand zu checken.

Motivation

Aufgaben, die später erledigt werden müssen, verschwinden dank Erinnerungshilfen und einem zuverlässigen Wiedervorlagesystem nicht im Nirvana. Man kann effizienter arbeiten, weil alle Anrufe, die man machen muss, übersichtlich in der "Anrufen-"Liste, alles, was man kaufen muss, in der "Kaufen"-Liste steht: du vergisst nie wieder noch eine Flasche Sekt als Mitbringsel zu kaufen!

Aufgabe

Du legst Listen an (oder Seiten oder tags in deinem Bullet Journal, Ringbuch, in Evernote, Trello oder Thunderbird) mit allen Aufgaben, die keine Handlungen erfordern (z.B. alle Anrufe in die Liste "Anrufen").

Die Listen sind nach ihrem Kontext sortiert, sodass du gleichgeartete Aufgaben stapelweise erledigen kannst und generell sich öffnende Zeitfenster immer bestmöglich nutzen kannst.

Ordnen, sichten und „kürzeln“

Was ist damit zu tun?

Unser Ziel

IST: Mit diesem Schritt trennst du die Spreu vom Weizen. Die Leitfrage ist: Worum handelt es sich? Muss ich etwas tun.

Motivation / wünschenswertes Ergebnis

Nur WICHTIGES bleibt, alles, was keine Handlung von dir erfordert, verschwindet von der Liste! Alle anderen Aufgaben bekommen Kontur und werden dadurch planbar.

Aufgabe

Als erstes prüfst du, wo du konkret etwas tun musst. Indem du anschließend Aufgaben delegierst, die nicht zwangsläufig von dir selbst erledigt werden müssen und Termine sowie termingebundene Aufgaben in deinen Kalender einträgst, verringerst bereits effektiv lose Enden.

Bevor du deine Waschmaschine packst, sortierst du deine Kleidung (bestenfalls) vor: nach Farben, nach Material, nach Verschmutzungsgrad. Dasselbe tun wir jetzt auch.

Es wäre Irrsinn die Liste SO WIE SIE IST abarbeiten zu wollen *Gänsehaut krieg*- so etwas solltest du nie wieder tun ;)

Der Zweck der Liste ist ja, einen Überblick zu bekommen und das Ganze zu sichten.

Sammeln, Sammeln, Sammeln

Was ist es?

Unser Ziel:

Mit diesem Schritt verschaffst du dir einen Überblick über das Chaos in deinem Kopf.

Motivation / wünschenswertes Ergebnis:

Du weißt ganz genau, dass nichts mehr "irgendwo" lauert. Mit jedem Punkt mehr auf der Liste, bekommt die scheinbar unendliche Masse an Aufgaben eine klar umgrenzte, überschaubare Form.

Aufgabe:

Dafür musst du ausnahmslos ALLE Angelegenheiten (= Energievampire), die deine Aufmerksamkeit beanspruchen erfassen.